Lernen am Journalistischen Seminar – ein Leben lang

In einer sich rasant entwickelnden Medienlandschaft ist nichts wichtiger, als auf festen Grundlagen zu stehen und offen für neue Entwicklungen zu sein. Deshalb bietet das Journalistische Seminar zwei Weiterbildungen im Blockformat an: Die Finanzakademie und die Verbraucherakademie.

Akademie Verbraucherjournalismus – Medienbeiträge im Alltags-Test

Die Digitalisierung macht unser Leben komplexer, globale Märkte verändern sich rasant, Menschen suchen Rat und Orientierung. Im Internet gibt es zahllose Produkttests, werden Fragen zu Ernährung und Gesundheit diskutiert, gibt es Vergleichsportale für Kredite und vieles mehr. Nicht selten werden diese Informationen bewusst von Unternehmen und Verbänden gesteuert. Umso wertvoller ist ein Journalismus, der über Verbraucherthemen sachkundig und neutral informiert. Deshalb gibt es unsere jährliche Sommerakademie Verbraucherjournalismus: Zwei Tage lang bilden erfahrene Profis Journalistinnen und Journalisten aller Mediengattungen in Verbraucherthemen weiter – fundiert und garantiert unabhängig. 

Finanzthemen – erklärt von journalistischen Profis für die journalistische Praxis

In Redaktionen verstehen oft nur wenige etwas von Geld und Finanzen – und das in einer Welt, in der ein Börsencrash Einfluss auf die ganze Gesellschaft hat. Das Journalistische Seminar lädt deshalb jedes Frühjahr zur Akademie “Finanzjournalismus” ein. Ob Investmentfonds oder Bankbilanzen, Derivate oder Zertifikate, “grüne” Anleihen oder die Börsenaufsicht: Erfahrene Profis aus dem Wirtschafts- und Finanzjournalismus bilden hier eine Woche lang in Workshops Volos, Redakteurinnen und Redakteure weiter.